Fitness Check

Wir erörtern im Rahmen des Fitness Checks, ob die Stiftung aktuell optimal aufgestellt ist. Hierbei realisieren wir eine umfassende Analyse der Aktualität von Stiftungszweck, rechtlichen und steuerlichen Gegebenheiten sowie Funktion, Strategie und Wirtschaftlichkeit der beteiligten Unternehmen. Außerdem setzen wir uns mit dem Zusammenspiel von Stiftungsorganen, Stiftern und Begünstigten auseinander.

Begleitung von unternehmerischen Entscheidungen

Wir erstellen Kalkulationen, Business Pläne, Risikoanalysen und Machbarkeitsstudien im Zusammenhang mit geplanten Investitionsprojekten und im Einklang mit den Rahmenbedingungen der Stiftungsunterlagen. Dadurch ist es möglich, das Haftungsrisiko des Vorstands auf das Auswahlverschulden (Culpa in eligendo) zu reduzieren. Des Weiteren bieten wir ein umfassendes Projektmanagement an und entlasten den Vorstand dadurch im Tagesgeschäft.


Nachfolgeplanung/Generationswechsel

Wir unterstützen mit einem gesamtheitlichen Ansatz Vermögensübergänge im Rahmen des Generationswechsels. Dabei räumen wir der gelebten Familientradition eine übergeordnete Bedeutung ein und gestalten die strategischen, wirtschaftlichen und juristischen Rahmenbedingungen derart, dass zukunftsträchtige, nachhaltige Lösung für Familie und Familienunternehmen umgesetzt werden können.


Aufbau von Controllingsystemen

Wir analysieren den Bedarf an Reportings und erstellen ein maßgeschneidertes Berichtswesen für alle Stakeholder vom Vorstand, über den Stifter und die Begünstigten bis hin zu etwaigen Beiräten. Gerne betreuen wir die erstellten Reportingstrukturen auch laufend und entlasten somit den Vorstand von diesen Pflichten.


Begünstigtenbegleitung

Wir führen Informationsveranstaltungen für Begünstigte durch, erstellen maßgeschneiderte Informationsbroschüren für, und bei Bedarf auch laufende Berichte an die Begünstigten. Darüber hinaus initiieren und begleiten wir den Dialog zwischen Begünstigten und Vorstand bzw. Beirat. So sollen Konflikte frühzeitig vermieden oder wieder gelöst werden.


Überarbeitung der Stiftungsurkunde

Wir stellen sicher, dass Ihre Stiftungsurkunden (Stiftungsurkunde, Stiftungszusatzurkunde, Geschäftsordnung, etc.) auf dem neuesten rechtlichen Stand sind. Insbesondere stellen wir auch die Absichten zum Zeitpunkt der Erstellung der Urkunden der gelebten Realität gegenüber und weisen gegebenenfalls auf Anpassungsbedarf hin. Sofern das Änderungsrecht nicht oder nicht mehr gegeben ist, beraten wir gerne hinsichtlich möglicher Alternativen, um die gewünschten Ziele von Stifter oder Vorstand zu erreichen.


Vorstandsmandate

Wir übernehmen Vorstandsmandate und alle damit in Verbindung stehenden administrativen Aufgaben. Auch interimsmäßig bieten wir als Einzelpersonen unsere Unterstützung in heiklen Phasen oder für die Begleitung einzelner Projekte an – immer mit dem Vorteil, dass die Expertise des gesamten Solutio-Teams mit einbezogen werden kann.


Stiftungsadministration

Wir übernehmen das Tagesgeschäft und alle administrativen Aufgaben, die im Zusammenhang mit dem Führen einer Privatstiftung stehen: Überwachen von Fristen, Organisation der Vorstands- bzw. Beiratssitzungen, Erstellen von Protokollen und Berichten, Buchhaltung und Rechnungswesen.